Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Internationale Soziale Arbeit: Migration nach Europa. Der Fall Griechenland (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 192317 Kurztext
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3855
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:15 bis 13:45 14tägl 21.10.2020 bis 20.01.2021  Digitale Lehre - Digitaler Lehrraum Wéber      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 18:00 Einzel am 24.09.2020 Haus 1 (LG 2) - R 229 (Seminarraum), Haus 1 Wéber  

nur 3. Semester Soziale Arbeit

  13
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 17:00 Einzel am 25.09.2020 Haus 1 (LG 2) - R 229 (Seminarraum), Haus 1 Wéber  

nur 5. Semester Soziale Arbeit und 5. Semester Berufspädagogik für Soziale Arbeit

  13
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Wéber, Júlia, Professorin, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Berufspäd. SOZ u. Kindhp. 5 - 5 2016
Soziale Arbeit 5 - 5 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung
Inhalt
Kommentar

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit den internationalen Dimensionen der Profession und Disziplin Sozialer Arbeit. Die Geschichte und Gegenwart internationaler Organisationen der Sozialen Arbeit sowie migrantischer Organisationen in Mecklenburg-Vorpommern wird im Rahmen der Präsenzveranstaltungen vermittelt. Die Ziele, Projekte und Methoden der Migrant*innenselbstorganisationen aus MV können im Rahmen von online Interaktionen mit verschiedenen Akteur*innen der lokalen und regionalen Zivilgesellschaft kennengelernt werden. Anhand von Fallbeispielen werden einzelne Herausforderungen und Lösungsansätze aus dem internationalen Kontext vermittelt mit einem Schwerpunkt auf den Umgang mit Migration in Griechenland.

Bemerkung

Teil 2: Exkursion nach Griechenland für das SoSe 2019 geplant


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden: