Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Diversity Management und weitere Managementansätze (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 191215 Kurztext VBSO1215
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3685
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:15 bis 11:45 woch 21.10.2020 bis 20.01.2021  Digitale Lehre - Digitaler Lehrraum Dreas      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dreas, Susanne, Professorin, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Soziale Arbeit 3 - 3 2013
Soziale Arbeit 5 - 5 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Soziale Arbeit (B)
Inhalt
Kommentar

In Organisationen der Sozialen Arbeit arbeiten Menschen zusammen, die sich im Hinblick auf die Dimensionen Geschlecht, Alter, Herkunft, Ethnie, Religion, sexuelle Orientierung oder Weltanschauung voneinander unterscheiden. Das Konzept “Diversity Management” zielt darauf ab, die Unterschiedlichkeit und Vielfalt von Menschen positiv zu bewerten, die darin steckenden Potenziale wertzuschätzen, zu fördern und für den Organisationserfolg produktiv zu nutzen.


“Diversity Management” eröffnet eine Perspektive, um dominante, homogene Strukturen und Kulturen kritisch zu hinterfragen und Prozesse zur Förderung von organisationaler Toleranz und Offenheit zu implementieren. Im Vergleich dazu schauen wir uns weitere Managementkonzepte zur Umsetzung von Chancengleichheit, wie Gender Mainstreaming und lebensphasenorientiertes Personalmanagement an. Anhand von Praxisbeispielen gehen wir der Frage nach, wie Arbeitsfelder und Organisationen der Sozialen Arbeit gestaltet und geleitet werden können, um den Ansprüchen und Zielen von Chancengleichheit und Vielfalt gerecht zu werden.

 

Methoden: Lehrvortrag, Einzel-, Gruppen- und Paararbeit, Bearbeitung von Fallstudien, Rollenspiele, Plenum

 

 

 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden: