Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Management in sozialen Organisationen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik - das Beispiel der Balance Scorecard (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Block Langtext
Veranstaltungsnummer 191207 Kurztext VBSO1207
Semester WiSe 2020/21 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3687
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:15 bis 15:45 14tägl 23.10.2020 bis 18.12.2020  Digitale Lehre - Digitaler Lehrraum Hartmann      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hartmann, Felix, Honorarprofessor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Soziale Arbeit 3 - 3 2013
Soziale Arbeit 5 - 5 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Soziale Arbeit (B)
Inhalt
Kommentar

Angesichts umfassender Ökonomisierungstendenzen in der Gesellschaft müssen sich die Organisationen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik sich heute vielfältigen Managementherausforderungen stellen.
Die Lehrveranstaltung bietet nach einer allgemeinen Übersicht verschiedener Managementkonzepte zunächst eine grundlegende Einführung in Theorie und Praxis der Balanced Scorecard (BSC).
Die BSC wurde ursprünglich als mehrdimensionales Instrument der Qualitätsentwicklung für Wirtschaftsunternehmen konzipiert und ist dort (z.B. bei allen DAX-Unternehmen) inzwischen vielfältige Praxis. Seitdem sich dieses integrierte Managementsystem in angepasster Form in Non-Profit-Organisationen (NPO) und in der Öffentlichen Verwaltung immer mehr durchsetzt, stößt es in jüngerer Zeit auch bei Organisationen der Sozialen Arbeit auf zunehmendes Interesse.
Im zweiten Teil des Seminars werden daher die spezifischen Anpassungsvarianten der BSC bei der Übertragung auf NPO, insbesondere auf Organisationen der Sozialen Arbeit im Mittelpunkt stehen.
Schließlich sollen die Studierenden im letzten Teil der Lehrveranstaltung an selbst gewählten Beispielen aus ihrer (zukünftigen) Praxis erproben, welche konkrete Hilfe die BSC als Steuerungsinstrument leisten kann, die auch divergierende, z.T. sogar widersprüchliche Anforderungen (z.B. Personalentwicklung vs. Effizienz) an Organisationen der Sozialen Arbeit und Sozialpädagogik auszutarieren in der Lage ist.

 

 

Literatur
  • Herwig R. Friedag / Walter Schmidt, Balanced Scorecard – Taschenguide, Planegg b. München 2002
  • Robert S. Kaplan / David P. Norton, Alignment – Mit der Balanced Scorecard Synergien schaffen, Stuttgart 2006
  • Bettina Stoll, Balanced Scorecard für Soziale Organisationen, Berlin 2003

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden: