Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Wissenschaftliches Arbeiten 2 - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 282902 Kurztext VBDA29
Semester WiSe 2020/21 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 17:30 Einzel am 16.11.2020 Haus 1 (LG 2) - R 329 (Seminarraum), Haus 1         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 17:30 woch 23.11.2020 bis 30.11.2020  Haus 3 (AL) - R 313 (PC-Labor), Haus 3         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 15:30 Einzel am 07.12.2020 Haus 3 (AL) - R 313 (PC-Labor), Haus 3         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 15:30 Einzel am 08.10.2020          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 15:30 Einzel am 12.11.2020          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 17:30 woch 26.11.2020 bis 03.12.2020  Haus 2 (HG) - R 230 (EDV-Labor), Haus 2         15
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 08:15 bis 15:30 woch 16.10.2020 bis 06.11.2020           
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Valentini, Luzia, Professorin, Dr. rer. nat.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Diätetik f. Diätassist. 5 - 5 2015
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Diätetik (B)
Inhalt
Kommentar

Das Modul vertieft die im Modul VBDA24 vermittelten Inhalte und betont deren Bedeutung für das spätere Berufsleben. Zudem vermittelt es die Kompetenzen und Techniken der qualitativen Ernährungsforschung.

Die Studierenden

- kennen die Grundannahmen und Gütekriterien der qualitativen Sozialforschung;
- kennen die grundlegenden Methoden qualitativer Sozialforschung und können diese anwenden;
- haben sich die Kompetenz angeeignet, unterschiedliche qualitativ orientierte For-schungsdesigns anhand ausgewählter Themenfelder zu skizzieren und zu begründen;
- haben ausgewählte qualitative Forschungsansätze angewendet

Literatur

Wird zu Semesterbeginn bekannt gegeben

Lerninhalte


- Einsatz und Entwicklung narrativer bzw. leitfadengestützter Interviews
- Interpretationstechniken der qualitativen Inhaltsanalyse
- Strategien der Fallauswahl und der qualitativen Stichprobenziehung
- Grundkenntnisse der teilnehmenden Beobachtung und hermeneutische Verfahren der Textinterpretation


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden: