Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Beratung im Zwangskontext (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 140909 Kurztext
Semester SoSo 2020 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3404
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 12:00 woch 18.03.2020 bis 17.06.2020  Haus 1 (LG 2) - R 334 (Seminarraum) , Haus 1 Müller     13.05.2020: Blockwoche
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 16:00 Einzel am 05.06.2020 Haus 1 (LG 2) - R 334 (Seminarraum) , Haus 1 Müller      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Müller, Matthias, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Beratung 2 - 2 2016
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung
Inhalt
Kommentar

In dieser Veranstaltung setzten wir uns mit dem Umstand auseinander, dass es Beratungskonstellationen gibt, in denen gegen die Prämisse der Freiwilligkeit gehandelt wird und die Nutzer*innen der Beratung direkt oder indirekt dazu gezwungen sind, mit uns arbeiten zu müssen. Vor diesem Hintergrund verfolgen wir insbesondere die Frage, wie in einer solchen Zwangsberatung überhaupt noch eine konstruktive Arbeit möglich ist, die den Nutzer*innen und ihren Interessen entspricht.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden: