Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Kompetenzmodul:"Kommunikationsanalyse" (4 SWS) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminaristischer Unterricht Langtext
Veranstaltungsnummer 061800 Kurztext VBGW1800
Semester SoSo 2020 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits 6 Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 14:00 woch 18.03.2020 bis 10.06.2020  Haus 1 (LG 2) - R 130 (Seminarraum), Haus 1 Schönefeld      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schönefeld, Daniel, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Pflegewiss. Pflegeman. (B) 6 - 6 2015
Pflegewiss. Pflegeman. (B) 4 - 4 2018
Gesundheitswiss. (B) 4 - 4 2018
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Gesundheit, Pflege, Management
Inhalt
Kommentar

Beschreibung:

Kommunikation spielt im Gesundheitswesen eine zentrale Rolle. Für immer wieder kehrende Situationen gibt es zahlreiche Routinen, auf die die Handelnden zurückgreifen. Doch gegenwärtig erleben wir tiefgreifende Wandlungsprozesse, die neue Formen des Kommunizierens ermöglichen bzw. erforderlich machen. Zum einen spielt die sich rasant entwickelnde Digitalisierung in nahezu allen Bereichen des Gesundheitswesens eine zentrale Rolle. Zum anderen lässt sich eine Zunahme von Heterogenität in mehreren Dimensionen (z.B. Herkunft, Geschlecht und Alter) beobachten. Wie gehen die Akteure in verschiedenen Feldern des Gesundheitswesens mit diesen neuen Situationen um? Welche Rollen weisen sie digitalen Geräten bzw. Infrastrukturen – wie etwa künstlicher Intelligenz – zu? Wie verändert der Einsatz smarter Softwareprodukte Planungs- und Entscheidungsprozesse? Wann und wie werden Unterschiede zwischen Personen in Gesprächen relevant gemacht? Welche Konsequenzen hat das für die Beteiligten? Im Seminar werden wir auf Basis kommunikationswissenschaftlicher Studien aus Pflege, Gesundheit und Management diesen und zahlreichen weiteren Fragen nachgehen. Sie erhalten einen tiefen Einblick in alte und neue Interaktionsordnungen in Ihren zukünftigen Arbeitsfeldern.

 

 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
BP17 Kompetenzmodul II  - - - 2