Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Forschung in der Praxis: Der Übergang von der Schule in die Arbeitswelt (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 090916 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3326
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:15 bis 13:45 14tägl 02.10.2019 bis 30.10.2019  Haus 1 (LG 1) - R 217 (Seminarraum), Haus 1 Wéber      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:15 bis 13:45 14tägl 27.11.2019 bis 08.01.2020  Haus 1 (LG 1) - R 217 (Seminarraum), Haus 1 Wéber      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Wéber, Júlia, Professorin, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Beratung 3 - 3 2016
Social Work 3 - 3 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung
Fachrichtung Beratung (M)
Fachrichtung Social Work (M)
Inhalt
Kommentar

Im Fokus des qualitativen ausgerichteten Forschungsschwerpunkts stehen Teilhabe- und Zugehörigkeitskonstruktionen junger Adressat*innen der Jugendhilfe und Arbeitsvermittlung an der Schwelle der Arbeitswelt. Anhand von exemplarischen Untersuchungen werden Übergangsverläufe junger Menschen zwischen Selbststeuerung und institutionellem Eingriff nachvollzogen und in den Kontext aktueller gesellschaftlicher Macht- und Kräfteverhältnisse eingebettet. Unter Rekurs auf ausgewählte Ansätze der subjektorientierten Übergangs-, Adoleszenz- und Anerkennungsforschung werden Ungleichheitserfahrungen junger Menschen diskutiert.

Literatur

Eine ausführliche Literaturliste finden Sie ab Semesterbeginn auf der LLP.

Auswahl:

Blöchle, Sara-Julia/Regina Flake/Tarrin Khairi-Taraki/Markus Körbel/Sarah Pierenkemper/Corinna Rauland/Dirk Werner/Daniel Wörndl (2015): Berufsausbildung für Europas Jugend - Voneinander lernen, miteinander gestalten. Köln: Institut der deutschen Wirtschaft Köln/Hans-Böckler-Stiftung/Konrad-Adenauer-Stiftung und Vodafone Stiftung Deutschland. URL: https://www.boeckler.de/pdf/p_mbf_berufsausbildung_europa.pdf

Walther, Andreas (2007): Aktivierung  als  neues  Paradigma  der  Lebenslaufpolitik  in  Europa.  Varianten aktiver    Arbeitsmarktpolitik    und    ihre    biographische    Relevanz    für    junge Erwachsene. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung 2 (2007) 4, S. 391-404. URL: http://www.pedocs.de/volltexte/2009/1027/pdf/Walther_Aktivierung_als_Diskurs_2007_4_D.pdf.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden: