Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Einführung in die Schuldnerberatung - rechtliche Aspekte (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Block Langtext
Veranstaltungsnummer 191104 Kurztext VBSO1104
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3176
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 18:00 Einzel am 11.11.2019 Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1 Groth      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 09:00 bis 17:00 Einzel am 12.11.2019 Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1 Groth      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:00 bis 12:00 Einzel am 13.11.2019 Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1 Groth      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Groth, Ulf, Honorarprofessor verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Berufspäd. SOZ u. Kindhp. 5 - 5 2016
Berufspäd. SOZ u. Kindhp. 3 - 3 2016
Soziale Arbeit 5 - 5 2013
Soziale Arbeit 3 - 3 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Soziale Arbeit (B)
Inhalt
Kommentar

Über 3 Mio. Haushalte in Deutschland gelten als überschuldet. Seit über 25 Jahren berät die Schuldnerberatung innerhalb der Sozialarbeit spezialisiert und integriert überschuldetes Klientel. Damit ist Schuldnerberatung heute eine Querschnitts-aufgabe innerhalb der Sozialarbeit. Seit 1999 gibt es im Rahmen eines Verbraucher-insolvenzverfahrens die Möglichkeit der Restschuldbefreiung für natürliche Personen. In dieses Verfahren sind insbesondere „geeignete Stellen" gem. § 305 Insolvenz-ordnung (InsO), speziell karitative Schuldnerberatungsstellen, involviert.

In dieser Veranstaltung werden alle relevanten rechtlichen und strategischen Bereiche der Schuldnerberatung anwendungsorientiert vorgestellt.
Folgende Bereiche werden besonders behandelt:
Rechtliche Rahmenbedingungen, Behandlung von Primärschulden (Miet- u. Energieschulden), Behandlung von Sekundärschulden, z.B. bei Versicherungs-, Kredit-, Versandhandels- und Dienstleistungsunternehmen, Forderungssicherung durch Gläubiger, Vollstreckungsmaßnahmen der Gläubiger und Vollstreckungsschutz, Sanierungstechniken, Möglichkeiten des Verbraucherinsolvenzverfahren.
Durch spezielle Fallübungen wird die Anwendung von Recht geübt um den Anwendungsbezug zu erhöhen.

Die Arbeit mit einschlägigen Gesetzestexten (z.B. BGB, ZPO, SGB II, XII, InsO), Arbeitshilfen sowie exemplarischem Fallmaterial steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Einschlägige Gesetzestexte (z.B. Stascheit, Gesetze für Sozialberufe) sind mitzubringen.

Die sozialwissenschaftlichen Aspekte der Schuldnerberatung werden hierzu korrespondierend im Rahmen einer Lehrveranstaltung im Modul S-WP 3 behandelt. Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen vermittelt eine Gesamteinführung in das Arbeitsfeld der Schuldnerberatung.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden: