Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Rechtliche Grundlagen der Betreuung (WP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Block Langtext
Veranstaltungsnummer 191105 Kurztext VBSO1105
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr 3
Credits
Hyperlink http://llp.hs-nb.de/llp/course/view.php?id=3177
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 18:00 Einzel am 19.09.2019 Haus 2 (HG) - R 304 (Seminarraum), Haus 2 Tammen      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 17:00 Einzel am 20.09.2019 Haus 2 (HG) - R 304 (Seminarraum), Haus 2 Tammen      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 10:00 bis 13:00 Einzel am 21.09.2019 Haus 2 (HG) - R 304 (Seminarraum), Haus 2 Tammen      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Tammen, Britta , Profn. Drn.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Soziale Arbeit 5 - 5 2013
Berufspäd. SOZ u. Kindhp. 3 - 3 2016
Soziale Arbeit 3 - 3 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Soziale Arbeit (B)
Fachrichtung Berufspädagogik für Soziale Arbeit, Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik (B)
Inhalt
Kommentar

Vom Betreuungsrecht betroffen sind erwachsene Menschen, die wegen einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise selbst nicht mehr regeln können. Der Anteil derer, die unter Betreuung stehen, ist hierbei in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Angesichts des wachsenden Anteils alter Menschen in der Gesellschaft wird das Institut der Betreuung auch in Zukunft von besonderer Bedeutung sein. In der Veranstaltung werden von der Seite des Betreuten aus die rechtlichen Grundlagen der Betreuung dargestellt und Alternativen zur Betreuung erörtert. Ein weiterer Schwerpunkt wird Betreuung als Arbeitsfeld Sozialer Arbeit sein. In diesem Kontext werden von Seite des Betreuers aus dessen Rechte und Pflichten, Vergütungs- und Haftungsfragen Gegenstand der Veranstaltung sein.

Literatur

Literatur wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21