Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Spezielle Biotechnologie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung / Praktikum Langtext
Veranstaltungsnummer 181201 Kurztext VMLB1201
Semester WiSe 2019/20 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits 6
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:15 bis 15:30 woch 19.09.2019 bis 19.12.2019  Haus 1 (LG 1) - R 415 (Seminarraum), Haus 1 Sandmann      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Sandmann, Michael, Prof. Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Lebensmittel- u. Bioprod. 1 - 1 2018
Lebensmittel- u. Bioprod. 1 - 1 2016
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtungen Lebensmittel- und Bioprodukttechnologie
Inhalt
Kommentar

Lernziele:
Vertiefte Kenntnisse ausgewählter Wirkprinzipien, Methoden und Verfahren sowie spezieller Arbeitstechniken. Fähigkeit, sich in der Berufspraxis selbstständig weitere Spezialgebiete zu erschließen.

Die Vorlesungsinhalte können entsprechend der Interessenlage der Teilnehmer modifiziert bzw. aus folgendem Angebot ausgewählt werden:

  • Einführung in die Einsatzgebiete der modernen Lebensmittelbiotechnologie (Überblick)
  • Ganze Zellen oder Zellbestandteile (Hefen, Bakterien, Schimmelpilze und phototrophe Mikroorganismen/Algen)
  • Stoffwechselprodukte, Stoffwechselleistungen (Hefen, Bakterien, Schimmelpilze und phototrophe Mikroorganismen/Algen, pflanzliche und tierische Zellen)
  • Photo-Biotechnologie ("Algenbiotechnologie")
  • Kultivierung pflanzlicher Zellen
  • Kultivierung tierische Zellen
  • Aufbau, Funktionsweise und typische Einsatzgebiete von Bioreaktoren (Fermentern)

Weitere Themen oder andere Schwerpunktsetzungen auf Anfrage möglich!

 

Praktika (2 SWS)
Auswahl:

  • Essigsäure-/Essigherstellung im Labor- und kleintechnischen Maßstab
  • Kultivierung im Rührfermenter
  • Kultivierung im Airlift-Fermenter
  • Kultivierung im Photo-Bioreaktor
  • Solide-state fermentation: Herstellung von Tempeh
  • Gewinnung mikrobieller Lipide und Carotinoide unter Einsatz der Extraktion mit überkritischem CO2

Weitere Themen oder andere Schwerpunktsetzungen auf Anfrage möglich!


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden: