Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Einführung in die Soziologie (2SWS KF/SP) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 302601 Kurztext VBBP2601
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus jedes Semester Studienjahr 3
Credits 4 Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 14:00 Einzel am 13.11.2019   von Gahlen-Hoops  

Veranstaltungen zum Thema 30 Jahre Mauerfall

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 17:00 14tägl 10.10.2019 bis 09.01.2020  Haus 1 (LG 2) - R 130 (Seminarraum), Haus 1 von Gahlen-Hoops      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:30 bis 17:00 Einzel am 14.11.2019   von Gahlen-Hoops  

Erzählcafe Veranstaltungen zum Thema 30 Jahre Mauerfall 

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 17:00 Einzel am 09.01.2020 Haus 1 (LG 1) - R 118 (Seminarraum), Haus 1 von Gahlen-Hoops      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
von Gahlen-Hoops, Wolfgang, Prof., Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Gesundheitswiss. (B) 3 - 3 2018
Gesundheitswiss. (M) 3 - 3 2018
Gesundheitswiss. (M) 1 - 1 2018
Berufspäd. Gesundheitsb. 5 - 5 2016
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Gesundheit, Pflege, Management
Inhalt
Kommentar

Einführung in die Soziologie

Die Lehrveranstaltung vermittelt grundlegende Kenntnisse der Soziologie. Sie bietet einen Einblick in die Geschichte der Soziologie und behandelt wesentliche Grundbegriffe der Soziologie. Ausgehend von dem zentralen Terminus Gesellschaft werden weitere Grundbegriffen und theoretische Modelle behandelt:

a)    Soziale Normen und Werte als Voraussetzungen sozialen Handelns wie auch die Frage nach dem Wertewandel gehören zum thematischen Spektrum der LV.

b)    Soziale Rollen (insbesondere im Hinblick auf institutionelle Rahmungen) werden vor dem Hintergrund rollentheoretischer Modelle betrachtet.

c)    Ausgehend vom Terminus soziale Schicht wird in die Ungleichheitsforschung (soziale Klasse, soziales Milieu, Lebensstil, funktionale Differenzierung, Prekarität, Intersektionalität) eingeführt.

d)    Überdies behandelt die LV die Unterscheidung des Führens und Managens sowie Modelle des Führungsstils und theoretische Zugänge zu den Phänomenen Macht und Herrschaft.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
BPG.026 Soziologie  - - - 3