Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Ethik - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminaristischer Unterricht Langtext
Veranstaltungsnummer 20007 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr 2
Credits 6 Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 12.03.2021 Digitale Lehre - Digitaler Lehrraum Goetze      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 07.05.2021 Haus 1 (LG 2) - R 434/435 (Seminarraum), Haus 1 Goetze      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 17:00 Einzel am 10.04.2021 Haus 1 (LG 2) - R 434/435 (Seminarraum), Haus 1 Goetze      
Gruppe [unbenannt]:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Goetze, Hans-Joachim, Professor, Dr. rer. biol. hum. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Organis.entw. u. Inkl. 3 - 3 2020
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung
Fachrichtung Organisationsentwicklung und Inklusion (M)
Inhalt
Kommentar

Ethik ist die Theorie des richtigen Handelns. Sie entwickelt Kriterien, nach denen eine Handlungsorientierung bei Entscheidungssituationen möglich wird.

In diesem Modul werden Kriterien für moralisches Handeln dargestellt. Weil aber in konkreten Problemsituationen die alltäglichen moralischen Intuitionen nicht zielführend sind, wird die Ethik in verschiedene Bereiche ausdifferenziert. Diese Bereichsethiken vertiefend zu differenzieren ist ein weiterer Gegenstand dieser Lehr-/Lerneinheit.

Ethisches Handeln in diesen Bereichen bedeutet Antwort geben. Dadurch wird ein wichtiger Aspekt hervorgehoben, nämlich menschlich sein und werden. Ethisch denken ist in diesem Zusammenhang immer auch menschliche Bereicherung. So wird sich hier mit Fragen der Gerechtigkeit, der Selbstbestimmung und des verantwortlichen Handelns beschäftigt.

Schließlich ist es dabei ein bedeutsames Anliegen, sich der „Bioethik“ zuzuwenden, in der Fragen des Wertes des Lebens gestellt werden. Daneben bedürfen ethische Entscheidungen Courage. Mut wiederum ist ein Wert oder eine Tugend, ohne die die Ethik nicht anwendbar ist. In diesem Sinne setzt diese Veranstaltung weitere Impulse für eine Verantwortungs- und Achtsamkeitsethik.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
M07 - Ethik  - - - 1