Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Klinische Chemie und Pharmakologie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung / Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 282302 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:15 bis 13:45 Einzel am 15.03.2021 Haus 1 (LG 1) - R 416 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 10:00 bis 11:30 Einzel am 29.03.2021 Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 15:30 woch 12.04.2021 bis 14.06.2021  Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 15:30 Einzel am 21.06.2021 Haus 2 (LG) - Hörsaal 4, Haus 2        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 11:30 Einzel am 09.03.2021 Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 11:30 Einzel am 18.03.2021 Haus 1 (LG 1) - R 416 (Seminarraum), Haus 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 11:30 Einzel am 09.04.2021 Haus 2 (LG) - Hörsaal 4, Haus 2        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 11:30 Einzel am 28.05.2021 Haus 1 (LG 1) - R 317 (Seminarraum), Haus 1        
Gruppe [unbenannt]:
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Diätetik f. Diätassist. 4 - 4 2018
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachrichtung Diätetik (B)
Inhalt
Kommentar <p></p> <p> <p class="MsoNormal" style="text-align: justify;">Das Modul knüpft an die in der Ausbildung erworbenen Grundkenntnisse der Biochemie und Krankheitslehre an und vertieft diese in Bezug auf das Handlungsfeld der klinischen Ernährung (Diätetik). Es vermittelt grundlegendes Wissen aus dem Bereich Klinische Chemie.</p> <p class="MsoNormal">Die Studierenden</p> <p class="MsoListParagraphCxSpFirst" style="margin-left: 14.4pt; mso-add-space: auto; text-indent: -7.1pt; mso-list: l0 level1 lfo1;"><span style="mso-fareast-font-family: Arial; mso-bidi-font-family: Arial;"><span style="mso-list: Ignore;">-<span style="font: 7.0pt &quot;Times New Roman&quot;;">&nbsp; </span></span></span>kennen die Definition und Grundlagen der Klinischen Chemie</p> <p class="MsoListParagraphCxSpMiddle" style="margin-left: 14.4pt; mso-add-space: auto; text-indent: -7.1pt; mso-list: l0 level1 lfo1;"><span style="mso-fareast-font-family: Arial; mso-bidi-font-family: Arial;"><span style="mso-list: Ignore;">-<span style="font: 7.0pt &quot;Times New Roman&quot;;">&nbsp; </span></span></span>verstehen die für die diätetische Praxis relevanten Laborparameter inklusive chemischer und physiologischer Hintergründe;</p> <p class="MsoListParagraphCxSpLast" style="margin-left: 14.4pt; mso-add-space: auto; text-indent: -7.1pt; mso-list: l0 level1 lfo1;"><span style="mso-fareast-font-family: Arial; mso-bidi-font-family: Arial;"><span style="mso-list: Ignore;">-<span style="font: 7.0pt &quot;Times New Roman&quot;;">&nbsp; </span></span></span>können Laborbefunde im Gesamtbild analysieren sowie interpretieren und&nbsp; geeignete Maßnahmen für das Handlungsfeld der Diätetik ableiten, besonders Hintergrund und Interpretation von Laborparametern zur Identifikation von krank-heitsassoziierter Mangelernährung, niedriggradiger bis schwerer Entzündung, verschiedener Anämieformen, Störungen des Eisenstoffwechsels, Lebererkrankungen und Störungen des Fettstoffwechsels.</p> <p class="MsoNormal" style="text-align: justify;">In den Seminaren erfolgt eine Anwendung der Kenntnisse für ausgewählte Erkrankungsbeispiele / Fallsituationen und zur Interpretation von Laborbefunden. Die Studierenden können erworbenes Wissen durch Referate o.ä. systematisch und folgerichtig darlegen.</p> </p>
Literatur

Wird zu Modulbeginn bekannt gegeben.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: